——————————


Tag des offenen Gartens 2014

Zusammen mit dem "Entdeckertag des Dorfes Tündern" war auch dieser Tag des offenen Gartens ein voller Erfolg für das Gartenteam unter der Leitung von Norbert Niehus. Bei einem Stück Kuchen, einer Bratwurst und verschiedenen Getränken präsentierte der Heimatverein seine "Schätze" im Bauerngarten und im Dorfmuseum. Ca 150 Besucher haben sich durchweg lobend über die Schönheit des Gartens gezeigt. Vielen wollen wiederkommen. Natürlich sind alle Besucher willkommen. Der Garten ist hinter dem Dorfmuseum frei zugänglich und kann jederzeit besichtigt werden.
Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer des Heimatvereins, die wieder einmal vielen Menschen eine Freude bereitet haben.


Tag des offenen Gartens 2012

Die Sparte Bauerngarten des Vereins für Heimatpflege und Grenzbeziehung hatte am Sonntag, 10. Juni 2012 zu ein zum Besuch des Bauerngartens am Dorfmuseum eingeladen. Zahlreiche Besucher konnten sich bei einer Tasse Kaffee, einem Stück Kuchen oder einer Bratwurst  einen Eindruck über die Leistungen der Museumsgärtner-innen verschaffen.
Der wunderschöne Bauerngarten zeigte sich von seiner schönsten Seite. Zahlreiche Rosen und weitere Blütenpflanzen entfalteten gerade in diesen Tagen ihre Pracht. Die Gemüsebeete, Kräuterecken, Obstgehölze, das Germanenbeet und das Beet der Museumskinder sind hervorragend gepflegt und haben bereits erste Ernteerträge zu verzeichnen.
Natürlich steht der Bauerngarten allen Besuchern auch weiterhin offen.
(Sollten Sie weitere Informationen benötigen, so erhalten Sie diese beim "Bauerngartenchef" Norbert Niehus, Tel.: 25694)

——————————



Die Museumskinder erobern den Bauerngarten


Die Fotos zeigen die Museumskinder beim zweiten Treffen im Bauerngarten. Es waren 24 Kinder anwesend, es wurden Erdbeeren und Himbeeren gepflanzt, nachdem beim ersten Treffen gemeinsam einen Pflanzplan für unser Beet erstellt wurde. Die Kinder haben Tonscherben, Tausendfüßler, Regenwürmer und ein vergessenes Osternest entdeckt. Ein großer Schokoladenmarienkäfer wurde als Glücksbringer für unser Projekt ernannt. Nächste Woche treffen sich alle wieder und wollen eine Kräuterecke, Möhren, Radieschen und Zwiebeln pflanzen.
Laura Krüger


Impressum  |  Datenschutz
Verein für Heimatpflege und Grenzbeziehung von 1974 e.V. Tündern
Webdesign & CMS by cybox hameln